Headset auspacken

Mit dem Junior kreativ zusammen arbeiten. Wer macht das nicht gerne? Zusammen etwas schaffen, dem Kind neue Dinge beibringen.
Das neue Headset für den Junior war in diesem Fall der Anlass. Der Junior hat ausgepackt, ich habe gefilmt. Hinterher haben wir das Video gemeinsam an seinem PC geschnitten.
Was natürlich auch nicht ganz problemlos abgelaufen ist. Eine ältere Adobe Premiere Elements 10 Version hatte ich noch. Die installierte ich auf dem PC vom Junior.
Doch leider erwies sich diese Version als inkompatibel mit dem aktuellen NVidia Treiber für Juniors GTX 750i Grafikkarte.

Diese vor drei Jahren gekaufte Adobe-Software für Windows 7 funktioniert leider auf einem aktuellen Windows mit einer NVidia-Grafikkarte nicht mehr. Adobe stellt auch keine Update zur Verfügung. Was bedeutet, dass man gezwungen ist, eine Version neuer als Premiere Elements 10 zu kaufen. Also bekam der Junior die Version 12 auf den PC. Wobei ich finde, die Version 10 ist deutlich intuitiver zu bedienen als die 12er.

Den Ton hat der Junior selbst hinterher noch einmal über das fertig geschnittene Video drüber gesprochen. Natürlich mit dem Headset. Und wie ich finde, hat es einen ordentlichen Klang.